Der Köder muss dem Fisch schmecken

Jeder Angler weiß: Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht der Angel und auch nicht ihm selbst. Redner in der Wirtschaft beachten diese Erkenntnis leider viel zu selten. Sie sprechen Fachchinesisch („Underwriter“, „Bruttoergebnisverbesserungen“), dreschen Phrasen („Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital“, „Der Kunde steht bei uns an erster Stelle“) oder greifen überwiegend auf sprachlich ungenaue Anglizismen zurück Read more about Der Köder muss dem Fisch schmecken[…]