Interne Kommunikation in Großunternehmen: Schluss mit dem Kasperletheater

Ein Großteil der Kommunikation in Großunternehmen wird in der Zentrale ersonnen. Von einer Abteilung, die sehr weit weg ist von der Lebens- bzw. Arbeitsrealität ihrer Bezugsgruppen. Die Folgen: Botschaften, die nicht verstanden werden. Kommunikationskampagnen, die kaum jemanden erreichen. Eine Wortwahl und Bildersprache, die aufgesetzt und seelenlos wirkt. Veranstaltungsformate, die im besten Fall unterhalten, im schlechtesten Read more about Interne Kommunikation in Großunternehmen: Schluss mit dem Kasperletheater[…]

Münchhausens Karriere in der Internen Kommunikation

Unsere Art und Weise zu kommunizieren und Informationen zu beziehen, hat sich mit Einführung des Internets stark gewandelt. Die sozialen Medien haben für zusätzliche Veränderungen gesorgt, unzählig vielen Menschen eine Stimme gegeben und sie zu Autoren gemacht. Heutzutage einen Jugendlichen zu treffen, der nicht WhatsApp nutzt, ist undenkbar. Skype hat erheblich dazu beigetragen, Fernbeziehungen erträglicher zu Read more about Münchhausens Karriere in der Internen Kommunikation[…]