Interne Kommunikation in Großunternehmen: Schluss mit dem Kasperletheater

Ein Großteil der Kommunikation in Großunternehmen wird in der Zentrale ersonnen. Von einer Abteilung, die sehr weit weg ist von der Lebens- bzw. Arbeitsrealität ihrer Bezugsgruppen. Die Folgen: Botschaften, die nicht verstanden werden. Kommunikationskampagnen, die kaum jemanden erreichen. Eine Wortwahl und Bildersprache, die aufgesetzt und seelenlos wirkt. Veranstaltungsformate, die im besten Fall unterhalten, im schlechtesten Read more about Interne Kommunikation in Großunternehmen: Schluss mit dem Kasperletheater[…]